Zufahrt Am BrinkEingangKleiner SchulhofGroßer Schulhof

 

 

Aktuelle Informationen zu der Corona Infektionslage:

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schüler,

es gibt eine Testpflicht ab dem 13.4.2021:

Nach den Osterferien müssen sich alle Schülerinnen und Schüler zuhause zweimal in der Woche selbst testen. Die Testkits bekommen Sie von der Schule.

Die Teilnahme an den Selbsttests sowie eine negatives Testergebnis sind Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht und der Notbetreuung.

Informationen zur Testpflicht

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Kind sich regelmäßig testen muss, können Sie die Aussetzung der Präsenzpflicht beantragen. Dann würde Ihr Kind zuhause bleiben und vom Klassenteam Material für das häusliche Lernen bekommen.

Formular Befreiung von der Präsenzpflicht

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Brief des Ministeriums:

Elternbrief vom 01.04.2021

Nach den aktuellen Bestimmungen aus dem Kultusministerium vom 04.05.2021 steht fest, dass in der Zeit bis auf Weiteres folgende Szenarien gelten:

Der gesamte Bereich der Förderschule geistige Entwicklung

Szenario B = Wechselunterricht in A und B Gruppen (mit Notbetreuung im Primarbereich und den Jahrgängen 5 und 6)

Sekundarbereich I Förderschule LE

Jahrgang 5 - 8: Szenario B = Wechselunterricht in A und B Gruppen, wenn der Inzidenzwert unter 165 liegt. Szenario C = Distanzlernen, wenn der Inzidenzwert im Landkreis über 165 liegt und eine entsprechende Verfügung rausgegeben wird (mit Notbetreuung in den Jahrgängen 5 und 6).

Abschlussklassen der Jahrgänge 9 und 10: Szenario B = Wechselunterricht in A und B Gruppen

Für die Schüler der Jahrgänge 1 bis 6 wird eine Notbetreuung von 8.00 bis 13:00 Uhr vorgehalten. Soll diese in Anspruch genommen werden, nutzen Sie bitte das Anmeldeformular:

Antrag auf Notbetreuung im Mai 2021

Die Schulleitung

Elternbrief vom 04.05.2021

Link: Aktuelle Hinweise der Schulbehörde

Für Fragen von Eltern stehen die Servicestellen der Niedersächsischen Landesschulbehörde mit ihren Hotlines und per Mail bereit:

Regionalabteilung Osnabrück 054177046-444 , service-os@nlschb.niedersachsen.de

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Astrid-Lindgren-Schule Bohmte!

Die Astrid-Lindgren-Schule ist eine Förderschule mit den Förderschwerpunkten Lernen und Geistige Entwicklung in Bohmte.

In den beiden Förderbereichen werden zur Zeit ca. 158 Schüler in 20 Klassen unterrichtet.

Zusätzlich zu unserer Arbeit in der Astrid-Lindgren-Schule unterstützen wir Schülerinnen und Schüler im Rahmen des inklusiven Unterrichts in den Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln.

Aktuelle Termine

 

Aktuelles aus der Astrid-Lindgren-Schule

• Der PXT "Neue Medien Film" hat ein Video für alle Schülerinnen und Schüler erstellt

• Notfallbetreuung während der Corona-Pandemie

• Edeka Kuhlmann spendet 1700 € aus Pfandaktion

Info zu witterungsbedingten Schulausfällen

 

• SMS oder APP bei Schulausfall

Wir brauchen Sie als Mitglied im Förderverein!

Oder spenden Sie online unter bei Schulengel